Was sind Kratzmöbel?

Richard Scheele

"Es gibt zwei Arten von Kratzmöbeln: Kratzbretter und Kratzmatten, wobei die Haupttypen Kratzbretter, auch Kratzmatten genannt, die in verschiedenen Größen erhältlich sind und aus verschiedenen Materialien bestehen: Holz, Kunststoff, Metall, Silikon und einige mehr.

"Es ist kein Katzenkratzer", aber es gibt eine sehr wichtige Sache, die Sie über Kratzer für Katzen wissen sollten: Sie müssen ihn nicht in die Obhut eines Tierarztes, Tierheims oder dergleichen geben, wenn Sie gegen Katzenfell allergisch sind.

"Meine Katze Toni geht gerne durch die Küche und kratzt in ihr Essen, manchmal muss ich sie in die Küche bringen, weil sie in die Schüssel gestiegen ist und immer noch kratzt. Es ist eine einfache Sache, Möbel für Katzen zu kratzen, also habe ich einige Stücke gemacht. Das erste meiner Kratzmöbelstücke ist die Kratzschüssel der Katze.

"Es ist gut, eine große Anzahl kleiner Kratzer für die Katze zu haben, damit sie nicht so viele Dinge auf einmal kratzt, aber nicht so viele, wie sie kratzen muss, weil sie ein langfristiges Kratzproblem hat. Die erste Frage, die ich immer bekomme, lautet: "Hast du Katzenkratzer?". Sehen Sie auch einen Schleich Kratzbaum Erfahrungsbericht an.

"Es sind Möbel für Katzen, weil die Pfoten der Katzen immer schmutzig sind." So beschreibe ich Kratzmöbel für Katzen. Und jetzt ist es an der Zeit, Ihnen den Kratztisch und den Kratzstift vorzustellen: Wenn Sie eine Katze oder einen Hund besitzen, haben Sie wahrscheinlich mindestens einen Kratztisch in Ihrem Haus und vielleicht einen Kratzstift in Ihrem Garten. Das unterscheidet es deutlich von weiteren Artikeln wie Kratzmöbel.

"Hunde" Was ich meine, ist, dass der Besitzer, auch wenn er noch nie Katzen in seinem Leben gesehen hat, immer noch Kratzermöbel für sie kaufen kann, weil Katzen ein instinktives Bedürfnis haben zu kratzen und kratzen und kratzen werden, bis sie gekratzt sind! in diesem Beitrag werde ich einige grundlegende Merkmale von Kratzermöbeln erklären und einige Beispiele beschreiben.